1. Auftritt (Thema: Emilia Galotti)

Inhaltsangabe zum ersten Auftritt aus dem ersten Aufzug aus Emilia Galotti

Schnellübersicht
  • Der Prinz sitzt an seinem Schreibtisch und liest Briefe von armen Leuten, die ihn um Hilfe bitten.
  • Liest einen Brief von einer "Emilia Bruneschi". Er ist etwas enttäuscht, dass es nicht "Emilia Galotti" ist, gewährt ihr aber trotzdem die Bitte aus dem Brief (nur wegen des Namens "Emilia").
  • Bekommt einen Brief von Gräfin Orsina (ehemalige Geliebte) und legt ihn weg, ohne ihn zu lesen.


1. Inhaltsangabe


Zu Anfang der Szene sitzt der Prinz an seinem Schreibtisch und liest einige Briefe, von klagenden und ihn um Gefallen bittenden Menschen. Er wundert sich etwas darüber, dass die Menschen die Adeligen um so etwas beneiden und ärgert sich zugleich, dass es nicht möglich ist, allen zu Klagenden und Bittenden zu helfen.

Er öffnet daraufhin einen weiteren Brief und erblickt den Namen "Emilia Bruneschi". Etwas enttäuscht ist er zwar darüber, denn "Emilia Galotti" hätte er lieber als Namen gesehen, trotzdem gewährt er aber worum er in den Brief gebeten wird ohne vorher groß zu zögern - und das obwohl er selbst feststellt, dass sie ihn um außerordentlich viel bittet. Allein der Name "Emilia" ist für ihn ein ausreichendes Argument.

Ein Kammerdiener kommt herein und überbringt ihm einen Brief von Gräfin Orsina. Mit dieser war er noch bis vor kurzem zusammen - inzwischen hat er aber anscheinend das Interesse an ihr verloren. Er legt ihn ungelesen weg, kurz nachdem ihn der Kammerdiener darüber informiert hat, dass Orsina in der Stadt ist.

Der Kammerdiener erscheint danach noch einmal und informiert den Prinzen darüber, dass der Maler Conti ihn gerne sehen würde. Der Prinz ist erfreut über die Abwechslung und gibt dem Kammerdiener Anweisung, den Maler hereinzulassen.


2. wichtige Textstellen


Zitat: Prinz beim Lesen der Briefe
Emilia?
(Indem er noch eine von den Bittschriften aufschlägt
und nach dem unterschriebenen Namen sieht.)

Eine Emilia? - Aber eine Emilia Bruneschi - nicht Galotti.
Nicht Emilia Galotti! - Was will sie, diese Emilia Bruneschi?
(Er liest.) Viel gefordert, sehr viel. - Doch sie heißt Emilia.
Gewährt!

Kommentare (19)

Von neu nach alt
DANKE DU BIST EIN WAHRER HELD DES DEUTSCHEN VOLKES
ADOLF HITILER (Gast) #
heftiges Book lan
Chr2wuq2wjhgfewa (Gast) #
Danke
ArnoNuehm (Gast) #
nabend
jamoin (Gast) #
heil niklas
ArnoNuehm (Gast) #
echt gut gefällt mir sehr
!
Mir (Gast) #
gay
ArnoNuehm (Gast) #
Hat echt sehr viel beim lernen geholfen!
Preach!
SkylarkTonight (Gast) #
Hat mir sehr geholfen, danke :)
Kim G (Gast) #
Super !! Danke
ArnoNuehm (Gast) #