Variablen ausgeben (Thema: PHP Beispiele)

Ein kurzer Artikel mit einigen Beispielen zum Ausgeben von Variablen

1. Den Inhalt einer Variable per echo ausgeben


Die nachfolgenden Beispiele zeigen, wie verschiedene Variablen per echo() ausgegeben werden können und welche Ausgaben dabei genau erzeugt werden.
Es werden Variablen vom Datentyp Integer, Float, String, Boolean und Array ausgegeben.
(Hinweis: Die Ausgaben enden in der Regel auf „\n”, welches das Zeichen für einen Zeilenumbruch ist.)

1.1. Integer


PHP-Code: Integer ausgeben
<?php
	// Integer
	$int = 10;
	echo($int); // erzeugt: 10
?>
Ausgabe
10


1.2. Float


PHP-Code: Float per echo ausgeben
<?php
	// Float
	$float = 1.5;
	echo($float); // erzeugt: 1.5
	echo("\n");

	// Ausgeben von Float-Werten mit Komma statt Punkt als Trennzeichen für die Nackommastellen
	echo(number_format($float, 2, ',', '.')); // erzeugt: 1,50
?>
Ausgabe
1.5
1,50


1.3. String


PHP-Code: String darstellen
<?php
	// Strings
	$str = "Beispielstring";
	echo($str); // erzeugt: Beispielstring
	echo("\n");

	// Bei Webseiten sollten Benutzereingaben vorm Ausgaben so bearbeitet werden,
	// dass Besucher keine HTML-Zeichen in ihnen platzieren können
	$benutzereingabe = "--> Das könnte eine Benutzereingabe sein <--";
	echo(htmlentities($benutzereingabe)); // erzeugt: --&gt; Das k&ouml;nnte eine Benutzereingabe sein &lt;--
?>
Ausgabe
Beispielstring
--&gt; Das k&ouml;nnte eine Benutzereingabe sein &lt;--


1.4. Boolean


PHP-Code: Boolean ausgeben
<?php
	// Wahrheitswerte / Boolean
	// true kann direkt per echo ausgegeben werden, false jedoch erzeugt keine Ausgabe.
	// Boolean-Werte sollten daher vor der Ausgabe umgewandelt werden,
	// z. B. in die Integer-Werte 1 und 0
	$boolTrue = true;
	echo($boolTrue); // erzeugt: 1
	echo("\n");
	echo((int)$boolTrue); // erzeugt: 1
	echo("\n");

	$boolFalse = false;
	echo($boolFalse); // gibt nichts aus
	echo("\n");
	echo((int)$boolFalse); // erzeugt: 0
?>	
Ausgabe
1
1

0


1.5. Array


PHP-Code: Wie Arrays ausgegeben werden
<?php
	// Arrays können z.B. Wert für ausgegeben werden
	$array = array('Apfel', 'Pflaume', 'Birne');
	echo($array); // erzeugt: array
	echo("\n");
	echo($array[0] . $array[1] . $array[2]); // erzeugt: ApfelPflaumeBirne
?>
Ausgabe
array
ApfelPflaumeBirne


1.6. Variablen mit auszugebenden Strings verknüpfen


PHP-Code: Variablen in Strings einbetten
<?php
	// Variablen dürfen bei der Ausgabe auch in sonstigem Text eingeschlossen sein
	$var = 123;
	echo("Das ist etwas Text - $var - Noch etwas Text.\n"); // erzeugt: Das ist etwas Text - 123 - Noch etwas Text

	// Zum Ausgaben eines Wertes aus einem Array muss die Variable mit geschweiften Klammern umschlossen sein ( {$var[index]} )
	echo("In Deutschland ist der {$array[0]} sehr beliebt.\n"); // erzeugt: In Deutschland ist der Apfel sehr beliebt

	// Sofern einfache Anführungszeichen verwendet werden, werden Variablen nicht automatisch eingefügt
	$var = 123;
	echo('Das ist etwas Text - $var - Noch etwas Text.'); // erzeugt: Das ist etwas Text - $var - Noch etwas Text
	echo("\n");

	// Die Variable muss explizit mit dem String verknüpft werden, um sie auszugeben
	$var = 123;
	echo('Das ist etwas Text - '.$var.' - Noch etwas Text.'); // erzeugt: Das ist etwas Text - 123 - Noch etwas Text
?>
Ausgabe
Das ist etwas Text - 123 - Noch etwas Text.
In Deutschland ist der Apfel sehr beliebt.
Das ist etwas Text - $var - Noch etwas Text.
Das ist etwas Text - 123 - Noch etwas Text.


2. print_r() als Alternative zu echo()


Vergleichbar zu echo() ist die Funktion print_r().
Diese gibt Strings, Floats, Integers und Boolean-Werte genauso wie echo() aus.
Arrays jedoch werden komplett, einschließlich der Schlüssel und Werte dargestellt.
PHP-Code
<?php
	print_r(123); echo("\n");
	print_r(3.141); echo("\n");
	print_r("Apfel"); echo("\n");
	print_r(false); echo("\n");
	print_r(array('obst'=>'Banane', 'gemüse'=>'Gurke')); echo("\n");
	print_r(null);
?>

Ausgabe
123
3.141
Apfel

Array
(
    [obst] => Banane
    [gemüse] => Gurke
)



3. Mit var_dump() auch Datentypen anzeigen lassen


Eine alternative Funktion zum Ausgeben von Variablen ist var_dump($var).
Diese fügt Informationen zur Variable hinzu und ist daher eher für das Debugging gedacht.
Ausgaben an Besucher einer Seite sollten damit nicht durchgeführt werden.
PHP-Code
<?php
	var_dump(123);
	var_dump(3.141);
	var_dump("Apfel");
	var_dump(false);
	var_dump(array('obst'=>'Banane', 'gemüse'=>'Gurke'));
	var_dump(null);
?>

Ausgabe
int(123)
float(3.141)
string(5) "Apfel"
bool(false)
array(2) {
  ["obst"]=>
  string(6) "Banane"
  ["gemüse"]=>
  string(5) "Gurke"
}
NULL
Die Zahl hinter "string" (string(x) "abc") gibt die Zeichenlänge des Strings an.
Wenn mal wieder von einem echo() nichts ausgegeben wird, lohnt es sich, den Inhalt der auszugebenden Variable von var_dump() darstellen zu lassen.
Insbesondere sollte man darauf achten, ob der auszugebende String vielleicht leer ist bzw. keine Zeichen enthält.

Kommentare (0)

Von neu nach alt