Kapitel 4 (Thema: Der Vorleser)

Inhaltsangabe zum vierten Kapitel des zweiten Teils aus "Der Vorleser"

Schnellübersicht
  • Michael beschreibt, dass Hanna in den Verhandlungen meistens sehr starr an ihrem Platz saß (auch in Pausen). Dies ließ sie befremdlich/hochmütig wirken.
  • Michael erinnert sich, dass er in dieser Zeit eine "Betäubung" bei sich selbst feststellte, die nach der Trennung von Hanna entstanden war.
  • Er beobachtete diese Betäubung gegenüber bereits Geschehenem auch bei den Opfern der NS-Zeit.
  • Während der Verhandlungen sei diese Betäubung auch zunehmend bei Richtern und Staatsanwälten aufgetreten.



1. wichtige Textstellen


Zitat: S.97 (erster Absatz)

Wer hatte mir die [Betäubungs-]Spritze gegeben? Ich mir selbst, weil
ich es ohne Betäubung nicht ausgehalten hätte?

Zitat: S.97 (Mitte)
Ich (...) sah mich in der Universität, mit
Eltern und Geschwistern, mit Freunden funktionieren,
war aber innerlich nicht beteiligt.

Kommentare (0)

Von neu nach alt