Kapitel 7 (Thema: Der Vorleser)

Inhaltsangabe zum siebten Kapitel des zweiten Teils aus "Der Vorleser"

Schnellübersicht
  • Die Ehrlichkeit Hannas wirkte sich negativ auf die anderen Angeklagten aus.
  • Diese versuchten daher, die alleinige Schuld auf Hanna zu schieben.
  • Es kam heraus, dass Hanna im Lager ihre "Schützlinge" hatte.
  • Diese waren meist die Schwachen. Sie hätten weniger arbeiten, ihr dafür aber vorlesen müssen. Am Ende wurden sie genauso ausselektiert wie auch die anderen Schwachen.



1. Anmerkungen


Hanna ließ sich schon im Lager vorlesen -> wieder ein Zeichen für ihren Analphabetismus.



2. wichtige Textstellen


Zitat: S.112 (Mitte)
Hanna drehte sich um und sah mich an. Ihr Blick fand
mich sofort, und so merkte ich, daß sie die ganze Zeit
gewußt hatte, daß ich da war.
(...) Ich erkannte, wie angespannt
und erschöpft sie war.

Kommentare (0)

Von neu nach alt