Abends (Thema: Die Leiden des jungen Werther)

Inhaltsangabe zum Brief von einem Abend nach dem 8. August 1771 aus Goethes Werther

Schnellübersicht
  • Werther fällt sein Tagebuch wieder in die Hände.
  • Er liest darin und ist erstaunt, wie vernünftig und richtig er seine Situation häufig beurteilt hat.
  • Er stellt aber auch fest, dass er nicht auf seine eigenen Beurteilungen gehört hat. Stattdessen hat er immer (vor allem was Lotte angeht) falsch gehandelt (er sagt: "wie ein Kind").
  • Werther stellt fest, dass er sich heute kein bisschen anders/besser verhält.

Kommentare (9)

Von neu nach alt
Bei mir auch
Ebru (Gast) #
Bei mir fehlt diese Stelle ebenfalls
Rainer Zufall (Gast) #
In meiner Ausgabe ist der Brief vorhanden.
User (Gast) #
In der original-Fassung von 1774 existiert dieser Brief nicht.In der original-Fassung von 1774 existiert dieser Brief nicht.
ArnoNuehm (Gast) #
ach ihr idioten ich weiss es besser
loiss (Gast) #
das buch scheint sich anzupassen^^
ArnoNuehm (Gast) #
In der Erstfassung kommt dieser Brief nicht vor ;)
Sina (Gast) #
Komisch ich schon. Ist direkt nach dem 8. August.
lol (Gast) #
Habe im Werther nachgeschlagen, aber diesen Brief nicht gefunden!!!
ArnoNuehm (Gast) #