8. Februar 1772 (Thema: Die Leiden des jungen Werther)

Inhaltsangabe zum Brief vom 8. Februar 1772 aus Goethes Werther

Schnellübersicht
  • Werther schreibt, dass seit acht Tagen das Wetter sehr schlecht sei.
  • Ihn störe das aber nicht - seit er an seinem neuen Wohnort lebe, sei nämlich immer entweder das Wetter schlecht gewesen, oder ihm sei der Tag von irgendeinem anderen Menschen verdorben worden.
  • Werther regt sich über die Menschen auf, die um alles mögliche konkurrieren (Gesundheit, guter Name, Freudigkeit, Erholung).

Kommentare (5)

Von neu nach alt
Das Datum dieses Briefs ist falsch !
anonym! (Gast) #
In meinem Buch gibt es diesen Brief nicht.
Flower (Gast) #
es zeigt den Kritik Werthers an der Gesellschaft, weil jeder besser als der andere sein will. Und nie das schätzen was sie haben, sondern immer etwas besseres wollen. -> gesellschaftlicher Druck ist auch ein Motiv für seinen Selbstmord.
ArnoNuehm (Gast) #
ich bin gerade am durcharbeiten. Hat den dieser Brief im Buch irgendeinen tieferen Sinn?
saxndi (Gast) #
die um alles Mögliche
ArnoNuehm (Gast) #