20. Februar 1772 (Thema: Die Leiden des jungen Werther)

Inhaltsangabe zum Brief vom 20. Februar 1772 aus Goethes Werther

Schnellübersicht
  • Lotte hat nun ihren Verlobten Albert geheiratet.
  • Werther hatte vorher Albert per Brief gefragt, wann die Heirat stattfinden würde. Albert hatte aber scheinbar ein falsches Datum genannt.
  • Ursprünglich wollte Werther das Bild von Lotte (Schattenumriss, den er mal gezeichnet hat) am Heiratstag von der Wand nehmen. Da er den Tag nun verpasst hat, hat er beschlossen, dass Bild einfach an der Wand zu lassen.
  • Werther glaubt, dass er im Herzen Lottes zumindest an zweiter Stelle steht. Er will diesen Platz unbedingt behalten.



1. wichtige Textstellen


Zitat: 20. Februar 1772
Gott segne euch, meine Lieben,
geb' euch alle die guten Tage, die er mir abzieht!

Kommentare (5)

Von neu nach alt
ja ich frag mich auch, ob der an Albert ist !
ArnoNuehm (Gast) #
Hat Werther den Brief an Albert geschrieben?
Jana (Gast) #
jjajejiajajjeijijiajijaawjewjaja
y (Gast) #
Danke für den Hinweis.

Der Fehler wurde korrigiert.
wichtl (Admin) #
\"Urpsrünglich wollte Werther das Bild von Lotte [...].\"



->Bei \"Ursprünglich\" ist das \"s\" und das \"p\" vertauscht



ansonsten super Seite :)
ArnoNuehm (Gast) #